Modernisierte Gewerbeeinheit im Gewerbegebiet Fischerhof in Uelzen - auch für Investoren

Objektbeschreibung

Zum Verkauf steht eine modernsierte Gewerbeeinheit im Gewerbe- und Industriegebiet Fischerhof der Hansestadt Uelzen. Das Gebäude wurde im Jahr 2017 vom jetzigen Eigentümer erworben und in der Folge aufwendig saniert. 2018 erfolgte der Umbau und die Erweiterung einer Halle zur Fahrzeugpflege. Die Umbauarbeiten umfassten u. a. Fußboden, Dach, Tore, Fenster, Wände, Decke, Heizung und Installationen.

Die Gewerbeeinheit ist derzeit vermietet und wird zur gewerbsmäßigen Aufbereitung und Pflege von KFZ genutzt. Die Mietmodalitäten wie Mietzins und Laufzeit erhalten Sie auf Anfrage.

Es sind vielfältige Nutzungsmöglichkeiten denkbar: Die hohen Hallengebäude bieten Möglichkeiten für Produktion und Präsentation gleichermaßen. Ausreichend Platz für Kundenempfang, Back-Office und Personal sind in den übrigen Räumlichkeiten geboten.

Das Gebäude wird mit einer Gaszentralheizung befeuert (Bj. 2018). In der Halle ist ein Deckenstrahlheizsystem installiert, in den übrigen Räumlichkeiten befinden sich Heizkörper.

Der Eingangsbereich bietet einen einladenden Empfangs- und Anmeldebereich. Sämtliche sanitäre Einrichtungen sind barrierefrei und entsprechen heutigen Standards. Dafür stehen insgesamt vier WCs zur Verfügung. Für die Mitarbeiter stehen überdies Umkleide- und Personalräume sowie ein großer Gemeinschaftsraum nebst Küche zur Verfügung. Technische Räumlichkeiten wie Server- und Heizungsraum sind gesondert gesichert.

Das Zentrum bildet das große Hallengebäude mit einer Nutzfläche von ca. 350 m². Hier ist ein weiterer Büroraum eingerichtet sowie zwei Abstellräume. Unmittelbar angrenzend befindet sich das kleinere Hallengebäude. Im Außenbereich ist ein weiterer Platz zur Aufbereitung und Pflege eingerichtet. Die Raumaufteilung und deren Maße entnehmen Sie bitte der Anlage.

Der Außenbereich ist weitestgehend bepflastert. Im vorderen Bereich des Grundstücks stehen rund zehn Kundenparkplätze zur Verfügung. Der hintere Bereich bietet Platz für Personalparkparkplätze.

 

Ausstattung

Das Gebäude wurde im Jahr 2018 kernsaniert und umgebaut. In diesem Zuge wurden sämtliche Ausstattungsmerkmale wie Heizung, Elektrik und Technik sowie bauliche Ausstattungen erneuert.

  • Heizung: Gaszentralheizung vom Typ BUDERUS (Bj. 2018), Warmwasserversorgung dezentral über Durchlauferhitzer
  • Fenster/Türen: Doppelte Isolierverglasung mit Kunststoffrahmen (2018)
  • Elektrik/Strom: 2018 grundlegend erneuert, FI-Schutzschaltung vorhanden
  • Böden: Epoxidharzböden in beiden Hallengebäuden, Fliese in Sanitärbereichen, Vinylböden
  • Eindeckung: Trapezeindeckung (Blech)
  • Internet: Breitband vorhanden


Planungsrechtlich liegt das Grundstück im GE (Gewerbegebiet). Es gilt der Bebauungsplan „207 Seebohmstraße, Hansestraße" aus dem Jahr 2005 der Hansestadt Uelzen. Die zulässige GRZ (Grundflächenzahl) beträgt demgemäß 0,80. Die zulässige GFZ (Geschossflächenzahl) beträgt 2,2. Die Baumassenzahl liegt bei 9,0. Das Grundstück ist öffentlich vollerschlossen. Die Nutzfläche beläuft sich gem. Nutzflächenberechnung auf insgesamt 630,75m². Weitere 575,96m² Nfl. sind als Ausbaufläche grundsätzlich bebaubar.

Weitere Informationen zu den einzelnen Räumlichkeiten sind der Nutzflächenberechnung zu entnehmen.

Die Dachfläche mit Trapezeindeckung bietet des Weiteren Potenzial für Photovoltaik.

 

Energieausweis

  • Energieausweistyp: Bedarfsausweis GEW
  • Energieträger: Gas
  • Endenergiebedarf Wärme 219,5 kWh/(m²·a)
  • Endenergiebedarf Strom: 15,1 kWh/(m²·a)
  • Energieausweis gültig bis: 16.01.2034

 

Lage

Mikrolage: Attraktiv gelegen im Gewerbegebiet am Fischerhof in Uelzen bietet das Objekt eine ideale Geschäftsumgebung für Gewerbetreibende. In der näheren Umgebung floriert ein Netzwerk vielfältiger Gewerbetreibender, darunter Autohäuser, KFZ-Werkstatten, Baumärkte  und sonstige Dienstleister, was Synergien und Kooperationsmöglichkeiten fördert.

Makrolage: Zwischen Hamburg und Hannover im Herzen der Lüneburger Heide präsentiert die Hansestadt Uelzen eine vielschichtige sozioökonomische Lage. Mit einer Mischung aus historischem Charme und modernem Unternehmertum bietet sie ein interessantes Umfeld. Die Stadt verfügt über gute Verkehrsanbindungen, darunter der Hundertwasser-Bahnhof, der Teil des Fern- und Nahverkehrsnetzes der DB ist. Die geplante Anbindung an die Autobahn A39 wird erwartungsgemäß positive Auswirkungen auf die regionale Wirtschaft haben und neue Möglichkeiten für Unternehmen schaffen. Kurzum: Die Lage verspricht nicht nur gute Erreichbarkeit, sondern auch eine vielversprechende Zukunft für Unternehmen.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Kaufpreis: 1.100.000,-- (VB)

Vermittlungsprovision: Mit Abschluss eines notariellen Kaufvertrages werden 5% des Kaufpreises als Vermittlungsprovision zzgl. MwSt. für den Käufer fällig. Irrtum und Zwischenverwertung bleibt vorbehalten. Alle Angaben beruhen auf Aussage des Verkäufers oder Dritte. Ein Maklervertrag kommt zustande, wenn Sie von diesem Angebot gebrauch machen, z. B. wenn Sie sich mit uns oder dem Eigentümer direkt in Verbindung setzen. Die angegebene Courtage zahlen Sie nur, wenn ein Vertrag über das angebotene Objekt mit Ihnen zustande kommt, selbst wenn wir beim Vertragsabschluss nicht mitwirken sollten.


Kontaktformular

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.