Wohn- und Geschäftshaus mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten unweit der Hansestadt Uelzen

Objekt-Nr. 216

 

OBJEKTBESCHREIBUNG

Das vorliegende Immobilienangebot präsentiert ein vielfältig nutzbares Wohn- und Geschäftshaus mit diversen Nebengelassen, darunter eine Gewerbefläche, eine gr. Scheune und eine voll ausgebaute Werkstatt in Hanstedt II.

Der Gebäudekomplex bietet eine Wohnfläche von insgesamt rd. 461m2 und eine Nutzfläche von ca. 420m2. Ursprünglich im Jahr 1869 errichtet, wurde das Wohn- und Geschäftshaus im Jahr 1933 um ein weiteres Geschoss aufgestockt und 1954 um einen Anbau (ehem. Stall) erweitert, der heute teilweise als Garage und separate Wohneinheit genutzt wird. Im Jahr 1996 erfolgte der Ausbau der Gewerbefläche sowie der Mietwohnungen.

Das Grundstück erstreckt sich über eine Fläche von ca. 3.222m2.

Aufteilung:

  1. Wohn- und Geschäftshaus (ca. 1869/1933): Das Wohnhaus bildet den zentralen Kern des Anwesens und bietet eine großzügige Wohnfläche von 461m2. Mit insgesamt 5 Wohneinheiten auf 2,5 Geschossen und 13 Zimmern ist ausreichend Platz gegeben - auch zur Vermietung. Jede Wohneinheit verfügt über ein eigenes Bad und Küche. Die Abrechnung erfolgt nach Verbrauch (elektronische Heizkostenverteiler). Zusätzlich steht eine unmittelbar angrenzende Gewerbefläche von ca. 170m2 für Gewerbetreibende zur Verfügung.
  2. Angrenz. Stall mit Ferienwohnung und Garage (ca. 1954): Der angrenz. Stall wurde zu einer Ferienwohnung mit ca. 140m2 Wfl. umgebaut und bietet vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Es kommen E-Heizungen (Strom) zum Einsatz. Zudem befindet sich hier eine Garage für die Unterbringung von Fahrzeugen.
  3. Großes Scheunengebäude in Fachwerkbauweise (ca. 1908): Das geräumige Scheunengebäude, das sich in charakteristischer Fachwerkbauweise präsentiert, bietet vielfältige Nutzungsmöglichkeiten, sei es als Lagerfläche oder als Erweiterung des Gewerberaums.
  4. Werkstatt mit angr. Ausstellungsfläche (ca. 1996/2011): Die vollständig ausgebaute Kfz-Werkstatt (2011) entspricht modernem Standard. Die Ausstellungsfläche beläuft sich auf rund 100m2. Glasfaseranschluss vorhanden.

 

AUSSTATTUNG

Das Objekt und die Nebengelasse wurden laufend modernisiert und sind in einem guten Zustand. Bspw. wurde der große Gebäudetrakt komplett mit Trapezblech eingedeckt. Im Zuge des Baus der Werkstatt wurde für dieses Gebäude ein eigener Wasseranschluss und Stromanschluss (aufgrund der Möglichkeit der Nachrüstung einer Photovoltaikanlage) gelegt, sodass dieses auch autark betrieben werden könnte.

Ausstattung Wohn- und Geschäftshaus:

  1. Heizung: Ölzentralheizung (Bj. 1996), Erneuerung der Leitungen (Kupfer 1996/97), E-Hzg. (Einliegerwohnung)
  2. Fenster/Türen: isolierverglaste Kunststofffenster (ca. 1996), teilweise Schallschutzfenster (ca. 2011)
  3. Elektrik/Strom: grundlegend erneuert um ca. 1996
  4. Bodenbelag: Terrazzo, Holzdiele, Flieser, PVC, Kork etc.
  5. Eindeckung: Satteldach mit Ziegel, Dachstuhl 1997 geimpft, tweilweise Trapezfläche (ca. 2018) 
  6. Internet: Glasfaser
  7. Grundstück/Erschließung: Eigentum/vollerschlossen
  8. Sonstiges: Neupflasterung des Hofinnenbereichs 201; Kanalisation 2011 erneuert

ENERGIEAUSWEIS

  • Baujahr: 1873
  • Energieausweis: Verbrauchsausweis
  • Endenergieverbrauch: 118,3 kWh/(m2*a)
  • Energieausweis gültig bis: 19.07.2033
  • Baujahr lt. Energieausweis: 1873
  • wesentlicher Energieträger: Öl 

 

SONSTIGE ANGABE

Raumaufteilung Wohn- und Geschäftshaus:

  1. EG:
    • -WE1 (ca. 31m2): Zimmer mit Küchenecke, Bad +Dusche; Besonderheit: Stromzwischenzähler gemeinsam über WE2
    • -WE2 (ca.118 m2): 4 Zimmer, Küche, Bad mit Dusche + Wanne, Glasfaserkabel bereits verlegt; Besonderheit: die zentrale Heizungsanlage nur von dieser Wohnung zugänglich
  2. 1. OG:
    • -WE3 (ca. 96m2 Wfl., links): 3 Zimmer, Küche, Bad + Wanne, Glasfaserkabel bereits verlegt
    • -WE4 (ca. 78m2 Wfl., rechts): 3 Zimmer (inkl. Küche), Bad +Dusche, Glasfaserkabel bereits verlegt
  3. DG
    • -WE5 (ca. 138m2 Wfl.): 4 Zimmer, großer Wohnflur, Küche, Bad mit Dusche + Wanne, Glasfaserkabel bereits verlegt. Der Eingang zu dieser Wohnung ist im 1.OG mit separatem Flur im kleinen Treppenhaus/Garderobe

 

LAGE

Mikrolage: Das Wohn- und Geschäftshaus befindet sich in zentraler Lage im Ortskern von Hanstedt II, nur wenige Kilometer von der Hansestadt Uelzen entfernt. Diese Lage bietet sowohl Gewerbetreibenden als auch privaten Bewohnern attraktive Perspektiven. Gewerbetreibende profitieren von der guten Sichtbarkeit und der zentralen Lage, die eine optimale Erreichbarkeit gewährleistet. Die Nähe zu Uelzen macht das Objekt für Mieter interessant, eine gute Auslastung und regelmäßige Mieteinnahmen sind gut erzielbar. Für Privatpersonen bietet das abgeschlossene Anwesen die Möglichkeit, individuelle Wohnträume zu verwirklichen und das idyllische Umfeld in vollen Zügen zu genießen.

Makrolage: Zwischen Hamburg und Hannover im Herzen der Lüneburger Heide präsentiert der Landkreis Uelzen eine vielschichtige sozioökonomische Lage. Mit einer Mischung aus historischem Charme und modernem Unternehmertum bietet sie ein interessantes Umfeld. Der Landkreis verfügt über gute Verkehrsanbindungen, darunter der Hundertwasser-Bahnhof, der Teil des Fern- und Nahverkehrsnetzes der DB ist. Die geplante Anbindung an die Autobahn A39 wird erwartungsgemäß positive Auswirkungen auf die regionale Wirtschaft haben und neue Möglichkeiten für Unternehmen schaffen. Kurzum: Die Lage verspricht nicht nur gute Erreichbarkeit, sondern auch eine vielversprechende Zukunft für Gewerbetreibende.

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Kaufpreis: € 498.000,— (VB)

Vermittlungsprovision: Mit Abschluss eines notariellen Kaufvertrages werden 3 % des Kaufpreises als Vermittlungsprovision zzgl. MwSt. für den Käufer fällig. Irrtum und Zwischenverwertung bleibt vorbehalten. Alle Angaben beruhen auf Aussage des Verkäufers oder Dritte. Ein Maklervertrag kommt zustande, wenn Sie von diesem Angebot gebrauch machen, z. B. wenn Sie sich mit uns oder dem Eigentümer direkt in Verbindung setzen. Die angegebene Courtage zahlen Sie nur, wenn ein Vertrag über das angebotene Objekt mit Ihnen zustande kommt, selbst wenn wir beim Vertragsabschluss nicht mitwirken sollten.


Kontaktformular

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.