Fachwerk-Mehrfamilienhaus mit 11 Wohneinheiten in zentraler Lage von Gorleben (Wendland)

Objektbeschreibung

Dieses großzügige Fachwerk-Mehrfamilienhaus bietet viele Möglichkeiten um Ihre Ziele und Wünsche zu verwirklichen. Ob als Anlageobjekt oder Mehrgenerationenhaus — Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Das Wohnhaus wurde 1870 gebaut und in regelmäßigen Abständen erweitert. So entstanden Windfang, Werkstatt und ein Nebenhaus, das zu Wohnzwecken umgebaut wurde. Die letzte große Renovierung erfolgte in den Jahren 1995 und 1996. Das Dach wurde im Jahr 1990 neu eingedeckt. Das Grundstück liegt in zentraler Lage in der Ortschaft Gorleben an der Ortsdurchgangsstraße.

 

Baujahr

ca. 1870, Anbau ca. 1920, umfangreich modernisiert i. d. 1990ern


Gesamtwohnfläche

ca. 486,04m²


Aufteilung
I. Wohn– und Appartementhaus (ca. 444,70m²)
a. Eigentümerwohnung (EG, ca. 124,26m²)

Windfang, Küche, Esszimmer, Wohnzimmer, Diele, Gäste-WC, Badezimmer, Schlafzimmer


b. Wohnappartements (EG, OG & DG, ca. 320,44m² Gesamtwohnfläche)

Wohnappartement 1 & 2 (OG, zusammengelegt, ca. 54,96m²): 2x Wohnen/Kochen/Schlafen, 2x Duschbad
Wohnappartement 3 (OG, ca. 20,31m²): Wohnen/Kochen/Schlafen, Duschbad
Wohnappartement 4 (OG, ca. 24,65m²): Wohnen/Kochen/Schlafen, Duschbad
Wohnappartement 5 & 6 (OG, zusammengelegt, ca. 60,59m²): 2x Wohnen/Kochen/Schlafen, 2x Duschbad
Wohnappartement 7 (DG, ca. 29,31m²): Wohnen/Kochen/Schlafen, Duschbad
Wohnappartement 8 (DG, ca. 29,95m²): Wohnen/Kochen/Schlafen, Duschbad
Wohnappartement 9 (DG, ca. 42,52m²): Wohnen/Kochen/Schlafen, Duschbad
Wohnappartement 10 (DG, ca. 23,87m²): Wohnen/Kochen/Schlafen, Duschbad
Wohnappartement 11 (EG, ca. 33,98m²): Wohnen/Kochen/Schlafen, Duschbad


II. Nebenwohnhaus (ca. 41,34m²)
Li. Gebäudebereich:

Wohnen/Kochen/Schlafen, Duschbad (ca. 19,71m²);

Re. Gebäudebereich

Wohnen/ Kochen/Schlafen, Duschbad (ca. 21,63m²)
BJ 1920, wurde 1995/96 vom Stallgebäude zum Wohnnebenhaus umgebaut, ca. 212 m², Ziegelmauerwerk mit innenseitiger Dämmschale, Anschluss an Gaszentralheizung des Hauptgebäudes

 

Ausstattung

  • Heizung: Erdgas-Zentralheizung mit Warmwasserversorgung (Buderus TYP G 224 LP, ca. 1990)
  • Fenster: Kunststoff-Blendrahmenfenster mit Isolierverglasungen (teils mit Sprosse), Holzfenster (Einfachverglasung)
  • Bodenbeläge: Im Hauptgebäude Holzdiele (z. T. Eiche) und Spanplatten, darauf Teppich– und Fliesenbeläge, PVC im Nebengebäude
  • Dach: Krüppelwalmdach mit Eindeckung aus Wellfaserzementplatten, Pappeindeckung, Biberschwanzziegeln
  • Sanitäre Einrichtungen: Wandfliese, Waschbecken, WCs , Duschwannen (teils Eck)
  • Ver– und Entsorgungseinrichtungen: Vollerschlossen (Strom, Gas, Wasser, Schmutzwasser), 1 Tiefbohrung für Gartenwasserversorgung
  • TV: Satellitenempfang
  • Um– und Einbauten:
  • ca. 1990 Dacheindeckung erneuert, Dachrinnen & Fallrohre, Gesimse,
  • 1995/96 in sämtlichen Baugewerksbereichen im Innenbereich um– und ausgebaut, renoviert und modernisiert (11 Wohnappartements mit Duschbädern eingebaut, neue Kunststoff-Blendrahmenfenster, Fußbö-den, Elektrik-, Sanitär– und Heizungsanlagen erneuert etc.)


Energieverbrauch

Energieausweis folgt!

 

Energiebedarf

Energieausweis folgt!

 

Energieträger

Gas


Außenanlage

Einfriedung durch Holzzaun bzw. Maschendrahtzaun, Rasenflächen, Ziersträucher, Baumbewuchs etc.

 

Grundstück

ca. 1.079 m²


Lage

Das Mehrfamilienhaus liegt in zentraler Lage von Gorleben. Die in der Nähe liegenden Wendland Thermen laden zum Erholen und Sport treiben ein. Die malerische Landschaft um Elbe und Laascher See laden zu ausgiebigen Radtouren und Spa-ziergängen ein. Für Anglerfreunde und Künstler gibt es in der näheren Umgebung viele Möglichkeiten, ihr Hobby auszuleben. Ärzte, Krippe, KiTa sowie Einkaufsmöglichkeiten sind im Ort vorhanden. Das Wendland als „kulturelle Hochburg“ des Landkrei-ses Lüchow-Dannenberg bietet mit seiner Kulturellen Landpartie (KLP) jährlich zwischen Himmelfahrt und Pfingsten eines der umfangreichsten Kulturveranstaltungen in Deutschland.

Gorleben liegt in guter Lage zu anderen deutschen Städten, die zu Tagestouren einladen. So ist die schöne Universitäts- und Hansestadt Lüneburg ca. 75 Km entfernt. Bis in die Metropole Hamburg sind es ca. 120 Km. Das historische Schweriner Schloss erreichen Sie nach ca. 90 Fahrminuten mit dem Auto.

Kaufpreis: € 130.000,— (VB)

Vermittlungsprovision: Mit Abschluss eines notariellen Kaufvertrages werden 5 % des Kaufpreises als Vermittlungsprovision zzgl. MwSt. fällig. Irrtum und Zwischenverwertung bleibt vorbehalten. Alle Angaben beruhen auf Aussage des Verkäufers oder Dritte. Ein Maklervertrag kommt zustande, wenn Sie von diesem Angebot gebrauch machen, z. B. wenn Sie sich mit uns oder dem Eigentümer direkt in Verbindung setzen. Die angegebene Courtage zahlen Sie nur, wenn ein Vertrag über das angebotene Objekt mit Ihnen zustande kommt, selbst wenn wir beim Vertragsabschluss nicht mitwirken sollten.